Die gemeinnützige "Cartoonlobby-Stiftung" hat von vornherein als Treuhandstiftung nicht auf ein finanzielles Vermögen gesetzt ... sondern sieht sich als Instrument, um Zuwendungen und Spenden für die ambitionierten Vorhaben zur Förderung der Komischen Künste zu akquirieren.

© Cartoon von Markus Grolik - alle Rechte vorbehalten!

Der Schwerpunkt für die  Arbeit, die es für die nahe Zukunft zu finanzieren gilt, liegt in der Unterstützung des Verbandes "Cartoonlobby e.V." bei der Gründung eines Forums für die visuellen Formen von Humor und Satire, wie kritische Zeichenkunst und politische Pressezeichnung in Berlin.

Zum Stand der Dinge und den Zielstellungen dieser bundesweiten Vereinigung wurde eine Broschüre zusammengestellt. Darin findet man auch eine Übersicht zu bereits realisierten Vorhaben und zu den Potentialen des Verbandes mit einem Grußwort und Ermunterung der Staatsministerin für Kultur und Medien Prof. Monika Grütters ... hier als PDF aber auf Wunsch gern in Druckform erhältlich:

 

Für Projekte der Cartoonlobby und ihrer Stiftung wären andere Stiftungen als Projektpartner und Unterstützer gern gesehen.
Bei Umsetzung und Konzepten ist noch viel Spielraum ... Förderer können sich noch einbringen, Teil des Projektes werden.
Wir hoffen das Interesse geweckt zu haben! Nehmen Sie Kontakt auf und lassen Sie uns über eine Kooperation nachdenken!

JSN Mico template designed by JoomlaShine.com